Sport in Sachsen


| Die Corona-Krise hat auch den Sport getroffen und für eine lange, größtenteils noch immer anhaltende Trainingspause gesorgt. Was bedeutet das für die Vereine, für den Rehasport und für die Kinder und Jugendlichen im Sportunterricht oder in der Freizeit?

Diese und weitere Fragen hat unser Präsident Peter Pattke im MDR Sachsen Radio bei der Sendung „Dienstags direkt“ mit dem Generalsekretär des Landessportbundes Sachsen Christian Dahms, dem Vizepräsident für Rehasport des SBV Detlev Günz und mit der Vorsitzenden des Frauen- & Mädchenausschuss beim Sächsischen Fußballverband Nicole Gruber über zwei Stunden diskutiert.

Die Sendung, moderiert von Thomas Lopau, ist über den Button abrufbar.

Schreibe einen Kommentar